Chronik


Bereits 1999 übernahm Rolf Kayser als Ziseleurmeister seinen Lehrbetrieb und führt dadurch bis heute das Gießen als alte Familientradition fort (Zinngießerei Kayser bzw. Kayserzinn). Link: www.kayserzinn.de

Im Laufe der Zeit entwickelte er aus der Gießerei ein mittelständisches Unternehmen mit 30 Mitarbeitern. Daraus resultierend konnte er einen neuen Kundenstamm von Bildhauern aufbauen, die ihre Werke nicht nur in Bronze, sondern auch in Aluminium, Edelstahl und Stahl gegossen haben möchten. Es entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit mit Künstlern und Statikern.

Zu  den Kunden gehören mittlerweile u.a. Ariane von Mauerstetten, Katharina Fritsch, Pia Stadtbäumer, Wilhelm Mundt, Bogomir Ecker, Thomas Schütte, Anthony Cragg, Ingo Ronkholz, Johannes Brus.

Dieser Wechsel war für den Jungunternehmer eine große Herausforderung, da dies völlig neue Arbeitsverfahren bedeutete.
Durch Flexibilität hat er es jedoch geschafft, das Vertrauen dieser neuen Kunden zu gewinnen.

Trotz neuer Gussmaterialien und dem Wandel der Zeit wird in der Kunstgießerei Kayser GmbH die Tradition und die alte Schule des Kunstgusses gewahrt.

Dies wissen sowohl Stammkundschaft als auch die neue Kundschaft zu schätzen.


Ansprechpartner:
Rolf Kayser
Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 8.00 bis 17.00 Uhr